Fri, May 13

|

Trippstadt

Sicherheit bei Waldführungen im Haus der Nachhaltigkeit / Johanniskreuz

Infoveranstaltung zur Beurteilung von Gefahrensituationen für Multiplikator*innen. Anmeldung erforderlich. Foto: Absterbende Kronenäste bei einer alten Buche (Foto:@Landesforsten.RLP.de/Jonathan Fieber)

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Andere Veranstaltungen ansehen
Sicherheit bei Waldführungen im Haus der Nachhaltigkeit / Johanniskreuz

Zeit & Ort

May 13, 2:00 PM – 5:00 PM

Trippstadt, Johanniskreuz 1a, 67705 Trippstadt, Deutschland

Über die Veranstaltung

Das Haus der Nachhaltigkeit bietet Infoveranstaltungen an, bei denen die Teilnehmenden mit der Beurteilung von Gefahrenquellen im Wald vertraut gemacht werden. Diese Veranstaltung richtet sich an alle Personen, unter deren Leitung Gruppen im Wald unterwegs sind. Eine Teilnahme ist kostenlos, aber nur mit Voranmeldung möglich. Mit diesem etwa dreistündigen Seminar möchte das Haus der Nachhaltigkeit für mögliche Gefahrenquellen im Wald sensibilisieren.

Wenn Biosphären-Guides, Gästeführer*innen, Waldpädagog*innen und andere mit Personengruppen im Wald unterwegs sind, tragen sie eine gewisse Verantwortung für die Sicherheit der Gruppe. In der natürlichen Umgebung des Waldes können Gefahren lauern, die man nicht so ohne Weiteres auf den ersten Blick erkennt. Durch die Auswirkungen der Klimakrise auf unsere Bäume hat sich die Art von waldtypischen Gefahren erhöht. Das Haus der Nachhaltigkeit bietet deshalb einen Kurs für Multiplikator*innen an, der hilft, diese Gefahren besser zu erkennen und einschätzen zu können. Nach einer kurzen theoretischen Unterweisung im Johanniskreuzer Infozentrum findet die Veranstaltung schwerpunktmäßig im Wald statt.

Termine:     Freitag 22. April 2022; 14-17 Uhr                       Freitag 13. Mai 2022; 14-17 Uhr

Die Anmeldung erfolgt online über www.hdn.wald.rlp.de.

Diese Veranstaltung teilen

SägmühleLogo.png